• header02.jpg
  • header04.jpg
  • header05.jpg
  • header06.jpg

Höhlermeile 2020

"Höhlermeile 2020"  02.10. bis 04.10.2020

Aufgrund der Corona-Krise kann das Höhlerfest nicht wie geplant stattfinden. Am Wochenende vom 02.-04.10.2020 wird deshalb eine kleinere Veranstaltung unter dem Namen „Höhlermeile“ durchgeführt. Der Name wurde gewählt, um keine falschen Erwartungen zu wecken, die Tradition eines Festes mit der Verbindung zu den Geraer Höhlern jedoch lückenlos weiterzuführen und damit das 30. Höhlerfest als Jubiläumshöhlerfest im Jahr 2021 zu feiern. Dieses wird dann wieder am traditionellen Termin Anfang Oktober, also vom 01.10. bis 03.10.2021 durchgeführt.

Auch in diesem Jahr wird wie jedes Jahr am Freitag, dem 2. Oktober um 17 Uhr mit 783 Glockenschlägen vom Rathausturm die Höhlermeile eingeläutet. Anschließend findet 18 Uhr auf dem Balkon des Standesamtes die offizielle Eröffnung durch Geras Oberbürgermeister Julian Vonarb statt.

Die Höhlermeile zieht sich vom historischen Geraer Markt über die Johannisstraße, Schlossstraße und Bachgasse, den Museumsplatz vor dem KuK bis zum Puschkinplatz und zurück zur Sorge. Während sich der historische Geraer Markt in einen mittelalterlichen Schauplatz mit historischen Handwerks- und Verkaufsständen, Spielleuten und Gauklern verwandelt, werden die Händler auf der Sorge, Johannisstraße, Schlossstraße und Bachgasse zahlreiche Stände mit kulinarischen Leckereien bieten. Im Weingarten am Johannesplatz können gute Weine bei Musik genossen werden. Live-Musik von Schlager bis Rock erwartet die Gäste im KuK-Biergarten auf dem Museumsplatz. Bereits jetzt können sich alle Fans der Schlagermusik auf den Auftritt des Andrea Berg-Doubles Angela am 3. Oktober, 16.00 Uhr, freuen. Wer lieber Black, Soul und elektronische Musik mag, kommt auf dem Puschkinplatz mit der Sparkassen-Music Stage auf seine Kosten: Hier werden an drei Tagen verschiede DJ´s wie auch Live-Bands für Unterhaltung sorgen. Am Sonntag, dem 4. Oktober, steigt dort für die kleinsten Festbesucher eine Bambini-Disco Party.

Zwar kann es dieses Jahr keinen Umzug und keine Tombola geben, ganz will der Höhlerverein aber nicht auf seine traditionellen Zeremonien verzichten: Am 3. Oktober wird deshalb um 17.00 Uhr auf dem Marktplatz die Köstritzer Bierstange verliehen: Ein Restaurant erhält dann das Prädikat „Geraer Gastlichkeit - vom Höhlerverein empfohlen.“

Auch können - wie in jedem Jahr - die Historischen Höhler besichtigt werden; der Höhlerverein bietet zudem Führungen in nichtöffentlichen Höhlern an. Aber auch thematische Stadtführungen von einer Biertour bis zum Nachtwächter sind geplant und können in der Gera Tourist-Information gebucht werden.

Ein großes Dankeschön geht an alle Sponsoren und an die beteiligten Vereine, deren Engagement unverzichtbar für die Gestaltung des Festes ist. Unterstützt wird das Höhlerfest vom Verein zur Erhaltung der Geraer Höhler e.V. und von den Sponsoren Köstritzer Schwarzbierbrauerei, Sparkasse Gera-Greiz, der Auto Planet AG, dem Autohaus Hempel GmbH Gera, SELGROS Cash & Carry Gera, der Druckhaus Gera GmbH und der Arcadia Investment Group. Der Flyer mit dem kompletten Programm der Höhlermeile liegt ab Ende September an vielen Stellen im Stadtgebiet aus, unter anderem in der Gera-Information.

Allen Besuchern des Festes wird empfohlen, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Gäste mit PKW sollten ihre Fahrzeuge in den Parkhäusern der Innenstadt abstellen. Wir bitten unsere Gäste bereits jetzt um Verständnis für die Einschränkungen, die aufgrund der aktuellen Thüringer Corona Verordnung, zu erwarten sind. Es wird gebeten die Hinweisschilder, Durchsagen sowie die Hinweise des Sicherheitspersonals auf dem Festgelände zu beachten.

Aktuelle Information: Das Thüringer Oberverwaltungsgericht hat mit Beschluss vom 29. September 2020 (Az. 3 EN 643/20) entschieden, dass am kommenden Wochenende (3. und 4. Oktober 2020) in Gera die Geschäfte nicht öffnen dürfen. Der Antrag, der dieser Entscheidung voraus ging, wurde von der Gewerkschaft ver.di gestellt.

 

Änderungen vorbehalten!

  

Eines der größten Thüringer Altstadtfeste / Innenstadt wird Festmeile / Rund 50.000 Gäste erwartet / Verkaufsoffener Sonntag, Mittelaltermarkt, Rummel, Kinderwiese und Musik für jede Generation

  
hoehler 2

Diese Veranstaltung erfolgt mit freundlicher Unterstützung von:

Logo Koestritzer          Logo SPK      Logo Autoplanet

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.