• header02.jpg
  • header04.jpg
  • header05.jpg
  • header06.jpg


Gerarer Märchenmarkt 

25. November bis 23. Dezember 2021

Unser Geraer Weihnachtsmarkt ist ein ganz besonderer Markt – ein Märchenmarkt! Die vielen weihnachtlich geschmückten Buden laden die Besucher immer wieder aufs Neue zum Bummel vom Markt durch die gesamte Innenstadt ein. An den Ständen werden viele weihnachtliche Waren, darunter original erzgebirgische Holzkunst, sowie Korbwaren, Kerzen und Keramik und natürlich auch Thüringer Spezialitäten, internationale Leckereien sowie Glühweinspezialitäten angeboten.

Dem Geraer Marktplatz gibt der 18 Meter hohe und festlich beleuchtete Tannenbaum einen besonderen Glanz. Auch für dieses Jahr ist wieder, während der ersten beiden Märchenmarktwochen ein zusätzlicher Mittelalter-Weihnachtsmarkt geplant. Erfreuen können sich die Gäste hier an dem fröhlichen Spektakel in stilechter Ausstattung, umgeben vom emsigen Treiben der Handwerksleute, die längst vergessene Fertigkeiten und Handwerke wieder aufleben lassen und an liebevoll gestalteten Ständen wie vor vielen 100 Jahren, an denen ausgefallene Waren angeboten werden. Sobald es dunkelt, taucht die Kulisse in geheimnisvoll-mystische Lichtspiele von Kerzen, Feuerkörben, Laternen, knisternden Lagerfeuern und flammenden Feuerspucker-Aktionen und es wird es so richtig gemütlich.

Was den Märchenmarkt einzigartig macht, sind unsere 33 lebensgroßen Märchenfiguren, welche die zwölf Märchen der Gebrüder Grimm darstellen und nicht nur die kleinen Besucher zum Staunen und Verweilen einladen.

Bereits am Eröffnungstag verzaubert der Geraer Marktplatz alle Besucher in eine wahrhaftige Märchenwelt. Der Rathausturm bekommt ein Gesicht und erzählt gemeinsam mit der Lichterfee ein Märchen. Eine Licht-Laser-Show begleitet das Eröffnungs-Spektakel im Licht- und Farbenspiel des abendlichen Himmels.

Ebenfalls ist für dieses Jahr wieder Wichtelumzug am Nikolaustag, den 6. Dezember geplant. Beim diesem traditionell abendlichen Wichtelumzug durch die Innenstadt, lassen Kinder mit ihren Lampions und Fackeln das festlich beleuchtete Gera noch heller strahlen.

Besucher erwartet auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm auf der Märchenmarktbühne. An den Wochenenden wird es hier ein buntes musikalisches Angebot von Rock, über Folk bis zu Schlagern geben. Die kleinen Gäste können sich samstags und sonntags jeweils ab 14.30 Uhr auf tolle Kinderprogramme freuen. An jedem Nachmittag treffen die kleinen und großen Besucher den Märchenmarktweihnachtsmann, der zur täglichen Sprechstunde auf der Märchenmarktbühne einlädt.

Für Kindergärten und Grundschulen werden täglich kostenlose Märchenführungen angeboten. Die Beteiligung der Geraer Partnerstädte aus Finnland und Nürnberg ist seit vielen Jahren zur Tradition geworden. Aus Finnland wird süßer Honig angeboten und die Nürnberger schenken leckere Glühweinspezialitäten aus und haben echte Nürnberger Lebkuchen im Angebot.




Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.